CDF stationäre Entfeuchter

  • CDF 40 CDF 40
  • CDF 50 CDF 50
  • CDF 70 CDF 70

CDF Luftentfeuchter bieten die beste Kombination zwischen Effizienz, Entfeuchtungsleistung und geringen Lebenszykluskosten.

Die leistungsstarken CDF-Entfeuchter sind die ideale Lösung, um Ihre Werte vor Feuchtigkeitsschäden zu schützen und zu bewahren. Sie eignen sich u.a. für die Regelung der Luftfeuchtigkeit in Lagerhallen, Museen, Kirchen, Archiven und Wasserwerken.

Wichtige Merkmale:

  • Sehr leiser Betrieb
  • Geringer Energieverbrauch
  • Modernes Design
  • Optionale Fernbedienung, DRC1
  • Integrierte Heizungs- und Feuchtigkeitsregelung
  • RS485-Schnittstelle für BMS-Kommunikation (Modbus)
  • USB-Schnittstelle für PC Tool
  • Externer elektrischer Anschluss

Kommunikationsoptionen

Dank einer RS 485-Schnittstelle für die Kommunikation mit BMS-Systemen (Modbus RTU) bietet die neue CDF-Reihe erweiterte Steuerungsmöglichkeiten – ideal für Einrichtungen wie beispielsweise Museen. Eine USB-Schnittstelle ermöglicht die Protokollierung von Verlaufsdaten und somit eine leichte Fehlererkennung.

Neue Fernbedienung, DRC 1

Eine neu entwickelte Fernbedienung ermöglicht das Ablesen und Einstellen der relativen Luftfeuchtigkeit sowie der Temperatur und gibt Alarme und Servicehinweise aus. Um unerwünschte Einstellungsänderungen zu vermeiden, kann die Fernbedienung zudem gesperrt werden.

Senden Sie uns
Ihre Anfrage
online!

+41 44 851 51 51

Kontaktformular
Anwendung
  • Archive
  • Museen
  • Kirchen
  • Umkleideräume
  • Lagerhäuser
  • Wasserwerke
  • Schlösser
Eigenschaften und Vorteile


Entfeuchter:

  • Starkes und robustes Gehäuse aus feuerverzinktem pulverlackiertem Stahlblech
  • Epoxybeschichtete Verdampfer- und Kondensatorflächen für hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Wandmontage an mitgelieferter Wandschiene
  • Kondensatabführung am Boden. Ablaufstutzen für ¾” Schlauch
  • Externer elektrischer Anschluss

Steuerung:

  • Eingebauter elektronischer Hygrostat und Thermostat
  • Integrierte EIN/AUS Steuerung von Feuchtigkeit und Temperatur (elektrisches Heiz- und Warmwasserheizregister sind als extra Zubehör erhältlich)
  • 0-VOLT Alarmanschluss
  • 230 V Anschluss für Steuerventil, Fortluftventilator und Pumpe/Kessel
  • RS 485 Schnittstelle für BMS (Modbus)
Stationäre Entfeuchter CDF  40 CDF 50 CDF 70
Arbeitsbereich - Temperatur (°C) 3-32
Arbeitsbereich - Feuchte (% r.F.) 40-100
BMS ModBus
Hygrostat Eingebaut
Thermostat Eingebaut
Luftleistung (m3/h) 400 680 900
Entfeuchtungsleistung 
bei 20°C/60% r.F. (l/24h)
16,3 34,8 42,5
Netzanscluss 1 x 230 V/50 Hz
Max. Stromaufnahme (A) 3,4  4,7  6,5
Max. Leistungsaufnahme (kW) 0,78 1,08 1,5
Kältemittel/Menge (kg) R407C/0,7 R407C/0,9 R407C/1,2
Kompressor Rotary
Ventilator Radial
Geräuschpegel (1 m vom Gerät (dB(A)) 46 47 50
Spezifischer Energieverbrauch bei 20°C/60% r.F. 0,80 0,63 0,58
Gewicht (kg) 56,5 65 75,5
Filter G3 - PPI 15
HxBxT (mm) 770x1010x328  770x1160x328  770x1495x328 
Schutzart IPX4
Korrosionsschutzklasse nach EN/ISO 12944-2 C4
  • CDF mit Leuchtdiode LED Leuchtdiode BLAU: Spannung liegt an, Stand-by-Modus GRÜN: Der Kompressor arbeitet, Abtauung GELB: Fernkopplungsmodus ROT: Fehler
  • CDF Fußgestell CDF Fußgestell für die Augstellung am Boden
 DRC1 remote control for CDP swimming pool dehumidifier

Drahtlose Fernbedienung DRC1

      floor mounting kit

Fußgestell, 2 Stck.

 

Warmwasserheizregister, (3,2 kW, 5,1 kW, 7,4 kW)

control valveactuator

Wasserventil für Warmwasserheizregister

 elelctric heating coil

Elektrisches Heizregister, (2 kW, 3,5 kW, 5 kW)

 exhaust fan Fortluftventilator, (97 m3/h, 185 m3/h)
   
Serviceanleitung