HCC 2 Wohnraumlüftung

  • Platzsparende Wohnraumlüftung HCC 2 mit Gegenstromwärmetauscher HCC 2

Leistungsfähiges und platzsparendes Wohnraumlüftungsgerät, speziell für kleine Wohneinheiten im Mehrgeschossbau konzipiert. Für Wand- und Deckenmontage, Neubau und Sanierung.

Anpassungsfähige Installationsmöglichkeiten für alle möglichen Installationsumstände:

Das Gerät HCC 2 ist ein einzigartiges und flexibles Wohnraumlüftungsgerät. Die Laufrichtung des Geräts kann elektronisch umgekehrt werden. Dadurch fließt der Luftstrom in die Gegenrichtung. Dadurch kann ein und dasselbe Gerät mit den Innen-/Außenkanälen entweder auf der linken oder rechten Geräteseite angeschlossen werden. Elektrische Anschlüsse können ebenfalls von links oder rechts zugeführt werden.

PC Tool:

Dantherm hat ein fortschrittliches PC Tool für Computer mit MS-Windows entwickelt. Nach dem Einbau des Geräts, der Luftkanäle und des Kondensatschlauchs muss das Gerät an die Arbeitsumgebung angepasst werden. Die Messung der Luftmengen erfolgt mittels eingebauter Luftdruckports. Die Ersteinstellung wird mit dem PC Tool von Dantherm vorgenommen. Dazu verbindet man Rechner und HCC 2 über einen USB-Anschluss.

Wohnraumlüftung mit Fernbedienung:

Dantherm bietet eine kabellose Fernbedienung (Zubehör, siehe unten), die man entweder an der Wand anbringen oder auf einem Tisch oder Schrank stellen kann. Die Fernbedienung ist für den Nutzer gedacht. Sie hat aber auch ein spezielles Menü, in dem der Installateur umfangreiche Einstellungen vornehmen kann, ohne das PC Tool zu verwenden.

Dantherm Residential Ventilation App

Als weiteren Vorteil hat Dantherm eine Wohn-App entwickelt, die eine intelligente Steuerung des Wohnraumlüftungsgeräts ermöglicht.

Mit der Dantherm Residential App können Sie folgende Einstellungen steuern:

  • Bedarfssteuerungsbetrieb
  • Manueller Betrieb
  • Wochenprogramm-Betrieb
  • Nachtbetrieb
  • Manuelle und automatische Bypass-Kühlung
  • Sommerkühlung
  • Kaminmodus
  • Alarm

Laden Sie hier die kostenlose Dantherm Residential App herunter.

Wohnraumlüftung mit Bedarfssteuerung:

Die Dantherm HCC 2 Wohnraumlüftungsgeräte können mit Feuchtesensoren und/oder VOC-bedarfgesteuerter Automatisierung ausgestattet werden. Diese laufen nach dem Einbau ohne weitere Eingriffe durch den Benutzer. VOC-Sensor überwacht permanent die Anteile künstlicher oder natürlicher organischer Chemikalien in der Abluft und stellt den Luftstrom entsprechend ein. Automatischer bedarfgesteuerter Betrieb beruht auf einer Reihe von Durchschnittsannahmen, die unter allen Bedingungen für angenehmes Klima im Innenraum sorgen.  Bypass-Klappe und CO2 Sensor sind auch als Zubehör erhältlich (Siehe Zubehör unten).

Integration in Gebäudemanagement-systeme (BMS und KNX):

Das HCC 2 Lüftungsgerät ist mit einem Datenanschlusspunkt über eine TCP/IP Schnittstelle ausgestattet, über den Daten nach dem ModBus-Protokoll versandt werden. Auf Anforderung stellt Dantherm ein Protokolldatenblatt bereit. Mit diesem Datenblatt kann ein qualifizierter Programmierer jedes Gebäudemanagement-System mit der HCC 2 koppeln.

Energieeffizienzklassifizierung A oder A+

Das HCC 2 Wohnraumlüftungsgerät in Basisversion ist als Energieeffizienzklasse A gelabelt. HCC 2 in Sonderversion mit installiertem "A+ Sensor-Kit" ist als Energieeffizienzklasse A+ gelabelt. Die für Energieeffizienzklasse A+ benötigten Sensoren gehen von der Zubehörliste unten hervor. 

Senden Sie uns
Ihre Anfrage
online!

+41 44 851 51 51

Kontaktformular
Passivhaus-
zertifizierte
Wohnungslüftung

Die Wohnungslüftungs-Lösungen der HC-Reihe sind für den Gebrauch in Passivhäuser zertifiziert worden.

Anwendung
  • Geschosswohnung & Apartment
Eigenschaften und Vorteile
  • PHI zertifiziert.
  • Nur 30 mm lichte Höhe für den Einbau in abgehängten Decken.
  • Ideal für den Einsatz in Einfamilienhäusern und Etagenwohnungen.
  • Hoher Wärmerückgewinnungsgrad - bis zu 94%.
  • Basisversion: Energieeffizienzklasse A.
    Mit RH Feuchtesensor und VOC Raumluftqualitätssensor ausgestattet: Energieeffiziensklasse A+
  • TCP/IP ModBus-Anschluss für die Zusammenschaltung mit einem Gebäudemanagementsystem.
  • EC-Ventilatorenmotoren mit geringem Energieverbrauch (SFP-Daten).
  • Bedarfsgeführte Steuerung mit integriertem Feuchtesensor* und/oder VOC-Sensor (Volatile Organic Compound, Sensor für flüchtige organische Verbindungen).
  • Wochenprogramme: Auswahl zwischen 10 voreingestellten Wochenprogrammen und 1 individuelle Programmierung.
  • Mit einem stehenden Wärmetauscher für einen hygienisch einwandfreien Kondensatablauf ausgestattet.
  • Erstinbetriebnahme und Wartung mit MS Windows Applikation* für Installateure.
  • In Dänemark hergestellt.

* Zubehör

  • Einfacher Zugang Einfacher Zugang
  • Einfacher Filterwechsel Einfacher Filterwechsel
  • Kalibrierung mit PC Tool Kalibrierung mit PC Tool
  • Dantherm PC Tool PC Tool
  • Fernbedienung Fernbedienung
  • Zubehörsteuerung Zubehörsteuerung
  • Feuchtesensor Feuchtesensor
  • Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Platzsparende und ultradünne Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.
Wohnraumlüftung mit wärmerückgewinnung hcC 2
Luftmenge bei 100 Pa 180 (m3/h)
Wärmetauscher Gegenstrom, Kunststoff
Wirkungsgrad DIBt  93,8%
Filter Fortluft/Zuluft G4/G4 (F7 als Zubehör erhältlich)
Umgebungstemperatur der Installation +12 bis +40oC
Außentemperatur (ohne installierten Vorheizer) -12 bis +50o
Außentemperatur (mit installiertem Vorheizer) -25 bis +50o
Stromversorgung 1x230 V, 50 Hz
Max. Stromverbrauch (ohne/mit Vorheizer) 127/950 Watt
Dimensionen (Breite x Tiefe x Höhe) 600x1120x279 mm
Kanalverbindungen 125 Ømm
Gewicht 34 kg
Gehäusematerial Aluzink
Schutzklasse IP20
Wired Control HCP 10

Kabelverbundene Komforttastatur HCP 10

Die Komforttastatur HCP 10 dient zur Bedienung des Wohnraumlüftungs-
geräts. Sie wird direkt an die Hauptplatine des Wohnraumlüftungsgeräts,
mittels dem mitgelieferten 6 m Kabels angeschlossen.

Kunststoffabdeckung und Montageplatte zur Befestigung an handels-
übliche Hohlwand-Unterputzdose sind im Lieferumfang enthalten.
Alternativ kann ein Einbaugehäuse für Wandmontage von Dantherm
geliefert werden.

Mit der Komforttastatur HCP 10 erhält der Nutzer Zugriff auf:

  • Manuelle Auswahl der Ventilatorstufe. Es kann zwischen
    Ventilatorstufen 0-4 ausgewählt werden. 
  • Ventilatorstufe mit Wochenprogramm steuern
  • Bedarfsgerechte Steuerung der Ventilatorstufe (Feuchtefühler
    und VOC Luftqualitätsfühler müssen angeschlossen sein).
  • Sommer-Modus ein- und ausschalten (nur Abluft).
  • Manuelles Einschalten des Bypass. (Mechanischer Bypass muss
    als Zubehör montiert werden).
  • Feuerstätten/Kamin-Booster ein- und ausschalten.
  • Auslesen- und Zurücksetzen von Alarmen – einschl. Filteralarm.

Fernbedienung, HRC 3:

Mit der Fernbedienung erhält der Nutzer Zugriff auf:

  • Wochen- und Automatikprogramm ein- und ausschalten
  • Ventilatorstufe manuell auswählen
  • Urlaubsmodus ein- und ausschalten
  • Nachtabsenkung ein- und ausschalten
  • Feuer-Booster ein- und ausschalten.
Electrical Preheating Coil

Elektrisches Vorheizregister, 900 W

Das elektrische Vorheizregister verhindert die Eisbildung im
Wärmetauscher bei kalten Bedingungen. Das Vorheizregister wird
im Aussenluftkanal montiert und durch die Steuerung des Geräts
kontrolliert, wodurch die HCC 2 die Wärmeabführung stufenlos
und mit dem geringstmöglichen
Energieverbrauch reguliert.

Insulation Kit For Preheater

Isolierung für Vorheizregister

Das Isolierschaum wird am Vorheizregister nachmontiert. Es schützt
vor Kältebrücken, Kondensatbildung und unnötigem Stromverbrauch.

Mechanic By Pass Module W Cable

Mechnisches Bypass Modul

Die Wohnraumlüftung HCC 2 kann mit einem Bypass-Modul ausgestattet
werden, das automatisch geregelt wird und die kühlere Außenluft dazu
nutzt, das Haus zu kühlen, beispielsweise wenn an einem heißen
Sommertag nachts die Außentemperaturen unter die Innentemperaturen
fallen. Das Bypassmodul  führt die gesamte heiße Fortluft über den
Wärmetauscher und erzielt so den bestmöglichen Kühleffekt.

Feuchtesensor

Feuchtefühler für Bedarfssteuerung

Der Feuchtefühler überprüft fortlaufend die Feuchte der Abluft und
stellt den Luftstrom entsprechend ein. Wenn eine kabellose
Fernsteuerung angeschlossen ist, wird die Stärke des Luftstroms
im Display mit einem dreistufigen Piktogramm dargestellt. Der
Bedarfsmodus sorgt für die richtige Ventilationsstärke mit dem
niedrigsten möglichen Stromverbrauch. Sind sowohl der VOC- als
auch der Feuchtesensor eingebaut, richtet sich die Stärke der
Ventilation nach der höchsten Anforderung von einem der
Sensoren.

Raumluftqualitätssensor

VOC Raumluftqualitätsfühler

Der VOC Raumluftqualitätsfühler überwacht fortlaufend die Pegel
künstlicher und natürlicher organischer Ausdunstungen in der Luft.
Darunter sind folgende Ausdunstungen:

  • Natürliche Ausdunstungen, z. B. Formaldehyd von Baumaterialien
  • Chemische Ausdunstungen von Sprays, z. B. Haarspray oder
    Parfüm.
  • Luftverschmutzung im Innenraum, beispielsweise durch
    Rauchen oder Drucken mit Laserdruckern
  • Ausdunstungen von feuerhemmenden Substanzen in Teppichen,
    Farbe und Möbeln.

Wenn man den VOC-Sensor im Bedarfsmodus verwendet, stellt sich
automatisch die korrekte Ventilationsstärke mit dem niedrigsten möglichen
Stromverbrauch ein. Wenn eine kabellose Fernsteuerung angeschlossen
ist, wird der VOC-Pegel im Display mit einem dreistufigen Piktogramm
angezeigt.

Digital Plug

Digitalstecker (25 Stck. in Tüte)

Dieser Stecker wird an die Steuerung des HCC 2 Gerätes angeschlossen.
Von dort können folgende Funktionen vorgenommen werden:

  • Ventilatorstufe 0, 1, 2 , 3, 4
  • Feuer/Rauch/Unterdruck Stop + Alarm
  • Hochwasser Stop + Alarm
Condensate Pump

Kondensatpumpe (Set)

Das Kondensatpumpe Set ist für die Geräte als Nachrüstung erhältlich
und wird in Geräte eingebaut, wo der Kondensatablauf nicht gewährleistet
ist oder im Falle das sich der Ablauf zu weit vom Gerät befindet (> 5 Meter
in Horizontaler Richtung). Das Set ist mit Befestigungbeschlag,
Netzanschlusskabel, Druckausgleichsschlauch und Kondensatleitung
versehen.

Hygrostat

Hygrostat, Sauter HSC 120 F001

Das Hygrostat wird an die HAC 2 Zubehörsteuerung angeschlossen,
wenn der Luftaustausch in Räumen mit höher rel. Feuchte erhöht
werden muss.

HAC

Zubehörsteuerung HAC 2:

Zubehörsteuerung mit Anschluss von:

  • Heizflächen
  • Geothermische Vorwärme/-Kühlung
  • 24 VDC Kanalklappe Ausgang
  • Stoppfunktion Eingang
  • Feuer-/Rauchdetektor Eingang
  • CO2 Fühler für Bedarfssteuerung
  • Hygrostat
  • Filteralarm
  • Genereller Alarm

Das HAC 2 ist mit 3 m Kabel versehen.

Strømforsyning

Stromversorgung 230VAC – 24VDC, zur Klappensteuerung:

Die Stromversorgung wird in der Zubehörsteuerung montiert, wenn die
Lüftungsanlage eine Kanalklappe steuern soll.

CO2_censor_EE80

CO2 sensor:

Der CO2 Sensor wird an die Zubehörsteuerung angeschlossen, wenn
der Luftaustausch nach der CO2 Konzentrationen in einem Raum
geregelt werden muss.

USB Cable

USB-Kabel, 3 m:

Das USB-Kabel wird zur Aktualisierung der Gerätesoftware und zur
Aktualisierung des Dantherm PC Tools (HPT 1) verwendet.

Calibration Kit

Kalibrierungs Set (10 Stck. in Tüte):

Jedes Set enthält 3 m Schlauch, zwei Saugnäpfe mit Haken und zwei
Messventile. Das Kalibrierungs Set wird zur Einstellung des
Volumenstroms verwendet.

PC Tool

Dantherm PC Tool Kit (HPT 1):

Das PC Tool enthält einen USB-Stecker mit Programm und
Quick-Guide + USB-Kabel. Das Dantherm PC Tool hat eine
Installateurebene, mit dem das Gerät eingestellt, Sonderzubehör
angeschlossen, Nutzereinstellungen angepasst und eventuelle Alarme
zurückgesetzt, werden kann. Das Dantherm PC Tool hat ebenfalls eine
Nutzerebene, mit dem der Nutzer die verschiedenen Einstellungen
ablesen und justieren kann, wie z.B. Wochenprogramm, Soll-Werte,
Alarme und  historische Daten über Temperaturen und Luftqualität.

Dantherm Wohnraumlüftungs App

Dantherm Residential App

HCC 2 Wohnraumlüftung kann mit einem App gesteuert werden.

Bedienungsanleitung

Zertifikate

Prüfberichte

Prospekt Datenblatt ErP Dokumentation Energieeffizienz-Klassifizierung A ErP Dokumentation Energieeffizienz-Klassifizierung A+ Fire protection control datasheet