Sparen mit der
Zweizonenkühlung

Mit der Zweizonenklimatisierung hat Dantherm einem großen Telekommunikationsunternehmen aus Südeuropa geholfen, den Energieverbrauch für die Betriebsraumkühlung um 70 % zu senken.

Ein großes südeuropäisches Telekommunikationsunternehmen mit mehreren Tausend Standorten auf der ganzen Welt trat an Dantherm mit einer Anfrage heran. Bislang kam bei dem Unternehmen für Anlagen in Innenräumen eine herkömmliche Klimatisierung zum Einsatz. Es wurde jedoch nach einer energiesparenderen Lösung gesucht. Jeder der Standorte war mit 16 Batterien ausgestattet, d. h. dass bereits riesige Energiemengen allein dafür aufgewendet werden mussten, die Solltemperatur zu halten.

Das Unternehmen suchte nach einer neuen Methode zur Kühlung seiner Anlagen, um auf diese Weise so viel Energie und Betriebskosten wie möglich einzusparen. Dantherm wurde als technischer Berater in das Projekt eingebunden und sollte dabei helfen, die Energieeffizienz zu erhöhen.

Zweizonenklimatisierung 234_40034_40034_400

Prüfung verschiedener Kühlmethoden für das bestmögliche Ergebnis
Um die Aufgabe zu meistern, richtete das Dantherm-Team vier verschiedene Testanlagen sowie eine Referenzanlage ein, um zu ermitteln, bei welcher Lösung die größten Energieeinsparungen zu erwarten wären.

Nach der Prüfung der verschiedenen Lösungen entschied sich das Unternehmen für die Zweizonenklimaregelung, bei der ein Betriebsraum in zwei Temperaturbereiche unterteilt wird, anhand derer die Regulierung und Differenzierung der Kühlung vorgenommen wird.

Batteriefachkühlung und erhöhte Sheltertemperatur
Bei der Zweizonenklimaregelung kommt die Dantherm Flexibox 810 zum Einsatz, eine 48-V-DC-Lösung auf Grundlage freier Kühlung, mit der eine Zieltemperatur von 35 °C in Zone 1 gehalten werden kann. Das bedeutet, dass die Flexibox nur dann überschüssige Wärme ableitet, sobald die Temperatur die eingestellten 35 °C übersteigt.

Die temperaturanfälligen Batterien in Zone 2 dürfen sich nicht über 25 °C erwärmen. Daher wurde ein isoliertes Batteriefach mit einem DC-Präzisionsklimasystem 450 von Dantherm eingebaut, mit dem dieses Fach separat gekühlt werden konnte.

Die herkömmliche und weniger energieeffiziente Klimatisierung war mit der Zweizonen-Kühlmethode nicht länger erforderlich, da nicht mehr der ganze Betriebsraum gekühlt werden musste. Dennoch blieb die bisherige Klimatisierungslösung als Reservesystem am Standort erhalten.

Deutliche Energieeinsparungen
Das Unternehmen ist noch dabei, die Kühlsysteme an den verschiedenen Standorten umzustellen. Seitdem sie die Zweizonen-Kühlmethode verwenden, können sie an den Standorten, an denen die neue Lösung bereits umgesetzt wurde, eine 70%ige Reduzierung des Energieverbrauchs für die Kühlung der Betriebsräume feststellen.

Weitere Vorteile: Notfallkühlung und hohe Betriebsbereitschaft der Anlagen
Ein weiterer Vorteil des Einsatzes von gleichstrombetriebenen Kühllösungen ist, dass im Falle eines Stromausfalls auf eine Notkühlung umgeschaltet werden kann. Dadurch wird der Betrieb aufrechterhalten, die Anlage läuft weiter und Überhitzungen bzw. Hitzeschäden werden vermieden.

Dantherm hat dabei geholfen, diese Lösung für die Anlagen in den Innenräumen des Unternehmens umzusetzen. Die Zweizonenkühlung kann jedoch ebenfalls einfach für Outdoor-Einrichtungen eingesetzt werden. Hierzu ist nur die Verwendung eines Dantherm Wärmetauschers oder eines DC-Klimasystems erforderlich.

Zusammenfassung des Fallbeispiels

  • Ein großes Telekommunikationsunternehmen suchte nach einer Möglichkeit, den Energieverbrauch und die Betriebskosten für seine vielen Anlagen zu senken.
  • Das Unternehmen verwendete bislang eine herkömmliche Klimatisierung und suchte nach alternativen Kühllösungen.
  • Dantherm beteiligte sich als Technologiepartner am Projekt und führte Tests mit vier verschiedenen Lösungen durch. Das Unternehmen entschied sich anhand der Testergebnisse für eine Zweizonen-Kühlmethode.
  • Die gewählte Lösung hat den kühlungsbezogenen Energieverbrauch um 70 % reduziert.

 

So viel können Sie einsparen

Berechnen Sie hier Ihr Energiesparpotenzial

Animation:
Zonenkühlung
Dantherm Peltier TEC Batteriefachkühlung Abspielen
Animation:
Combo Cooling
Freie Kühlung hoher Kapazität in Kombination mit einer Klimaanlage für Telecomshelter Abspielen